Die Vorteile einer Spiegelreflexkamera

DSLR (engl. für digital single-lens reflex) oder DSR (digitale Spiegelreflex) bieten große Sensoren und auswechselbare Objektive; Sie sind der erste Schritt in die „richtige“ Fotografie.

Spiegelreflexkameras sind noch immer die erste Wahl für professionelle Fotografen – und sie sind auch großartige Kameras für Anfänger, da man durch sie all die Grundlagen der Fotografie lernt, ohne dabei ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Ein wesentliche Vorteil einer Spiegelreflex gegenüber den bereits vorgestellten Kameratypen, ist die Möglichkeit die Objektive auswechseln zu können. Das ist der Punkt, an dem Digitalkameras sich in zwei Haupttypen unterscheiden.

Bisher haben wir uns sogenannte „Kompaktkameras“ angeschaut, welche sich durch ihre fest verbaute, nicht auswechselbare Linse auszeichnen. Hierzu gehören die einfachen Digitalkameras, Action-Kameras, Superzoom Kameras, Bridgekameras und hochwertige Digitalkameras.

Der zweite Kameratyp sind Kameras, die das Auswechseln der Objektive erlauben. Hier kommen wir das erste mal in den Bereich der DSLR Kamera (und Systemkamera – mehr dazu später).

Die Möglichkeit das Objektiv austauschen zu können, eröffnet einem eine ganz neue Welt der Fotografie. Spiegelreflexkameras gibt es meistens mit einem Standardobjekt oder Kit-Objektiv, welches die häufigste benötigte Brennweite im Alltag abdeckt. Aber es gibt auch Teleobjektive, Weitwinkelobjektive, Makro-Objektive, Fisheye Objektive und Objektive mit Festbrennweite.

Eine Spiegelreflex ist perfekt für jeden, der die Fotografie etwas ernsthafter betreiben möchte, nicht nur weil die Objektive auswechselbar sind, sondern auch weil der Sensor in einer Spiegelreflex größer ist als in einfachen Digitalkameras, was für eine deutlich verbesserte Bildqualität sorgt. Darüber hinaus erhältst du komplette manuelle Kontrolle über die Bedienelemente, Bilder können im „RAW“-Format geschossen werden und eine Spiegelreflex hat einen optischen Sucher, der dir eine helle, klare Sicht des Bildes vor der Kamera gibt. Wenn ihr euch für eine Spiegelreflexkamera entschieden habt, findet ihr hier einen Vergleich der aktuell besten Spiegelreflexkameras.

Vorteile: Auswechselbare Objektive, komplette manuelle Kontrolle, RAW-Format, APS-C Sensor für starke Bildqualität

Nachteile: Größer und sperriger als eine einfache Digitalkamera

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.